Vollgebrauchsprüfung OÖ

Datum & Uhrzeit
25.09.2021, 07:30 Uhr
26.09.2021, 07:30 Uhr
Prüfungsleiter

Mf. Franz Reinthaler
Am Götzenberg 64
4794 Kopfing
Tel. 0676/9293177
E-Mail: f.reinthaler@oevfrv.at

                          

 

Prüfungsleiter Stv.

Walter Hauer
4773 Eggerding 21
Tel. 0676/9385281
E-Mail: w.hauer(at)aon.at

Nennung

27.August 2021

Nenngebühr

€   90  bzw. € 127 für Nichtmitglieder 
€ 110 bzw. € 147 für Schweißzusatzarbeit

Einzahlung auf das Konto IBAN: AT58 3445 5000 0662 3698 lautend auf Franz Reinthaler

Nenngeld = Reugeld

Rehwildschweiß und natürliches Hindernis (Graben).

::: ACHTUNG ::::

Nennschluss ist jeweils vier Wochen vor der Prüfung und die Nennung wird nur dann berücksichtigt, wenn  gleichzeitig die Überweisung auf das Konto des Prüfungsleiters erfolgt ist!

Zusammenkunft
Greiners Mosthof
4777 Mayrhof 13
Telefon: 0676 9385285
Karte
Weitere Infos:

Zimmerreservierung
Hotel „SERVUS EUROPA“ -  Josef Kaltenböck, 4975 Suben, Etzelshofen 125, Tel. 07711/31620.
    

Mitzubringen zur VGP:

  • Ahnentafel und Impfzeugnis.
  • Schrotgewehr und genügend Patronen
  • Gültige Jagdkarte - Kontrollen werden durchgeführt
  • Sauberes Schleppwild – Hase, Federwild und Fuchs (Mindestgewicht 3,5 kg)  Das Schleppwild ist vom Hundeführer mitzubringen.
  • Rucksack für Schleppenwild
  • Jagdliche Bekleidung erwünscht.

Der Hund muss einen gültigen Impfschutz (Tollwutimpfung) haben – die Angaben des Herstellers sind zu beachten! 
(Im EU Heimtierausweises ist das Feld  „gültig bis“  die Angabe des Herstellers -  1 Jahr oder 3 Jahre – maßgeblich.)
Geprüft wird nach der PO des ÖJGV.

 

Prüfungsanmeldung

Prüfungen
Informationen zum Hund
Personeninformationen

Wir verwenden Cookies um die Benutzerfreundlichkeit der Website zu erhöhen. Mehr Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Möchten Sie Cookies verwenden?

Ja Nein